Saguaro Nationalpark
Saguaro Nationalpark

Die 10 besten Dinge, die man in Arizona unternehmen kann

Wir wissen, dass es viele Möglichkeiten gibt, wenn es darum geht Ihre Reise nach Arizona zu planen. Deshalb haben wir sie hier auf einige unserer Favoriten verkürzt.

Diese abwechslungsreiche Liste umfasst Outdoor-Abenteuer, einzigartige Unterkünfte, Kultur und kulinarische Erlebnisse. Viele dieser Orte oder Aktivitäten können von Personen aller Altersgruppen und Fähigkeitsgrade genossen werden. Außerdem sind sie alle mit dem Auto von Arizonas Hauptflughafen in Phoenix aus erreichbar.

Da dies eine kurze Liste für einen Staat mit vielen Aktivitäten ist, haben wir beschlossen, genehmigungspflichtige Erholungsgebiete auszuschließen. Wenn Sie jedoch im Voraus planen, sollten Sie unbedingt einige dieser Orte wie den Antelope Canyon, die Havasu Falls, den Aravaipa Canyon oder den Fossil Creek besuchen.

1. Grand Canyon Nationalpark

Wie Sie vielleicht bereits wissen, gehört der Grand Canyon zu den sieben Naturwundern der Welt. Wenn Sie nach Arizona kommen, steht der Canyon wahrscheinlich bereits ganz oben auf Ihrer Liste für die Reiseroute. Der Südrand des Canyons ist von Phoenix aus am leichtesten zu erreichen. Campen oder übernachten Sie für ein paar Nächte in einer Lodge, während Sie tagsüber mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Boot die Gegend erkunden.

2. Saguaro Nationalpark

Vielleicht ist der Saguaro-Kaktus eines der einzigartigsten - und erkennbarsten - Merkmale von Arizona. Der massive Kaktus, der bis zu 18 Meter hoch werden kann, ist in den meisten Gebieten des Bundesstaates zu finden. Tucson ist zu beiden Seiten vom Saguaro Nationalpark Ost und West umgeben.

Am liebsten erleben wir den Park bei einer Sonnenaufgangswanderung. Anschließend besuchen Sie das Arizona-Sonora Desert Museum, um die berüchtigte Western Diamondback Rattlesnake zu sehen. Lust auf etwas Schickes? Verbringen Sie eine Nacht im Inn im Wüstenstil, das an den Saguaro Nationalpark West grenzt.

3. Verbringen Sie einen Tag in einer alten Westernstadt

Arizona fühlt sich in vielerlei Hinsicht immer noch wie der Wilde Westen an. Vor einhundertfünfzig Jahren war es jedoch wirklich so. Wenn Sie kleine Städte wie Jerome, Bisbee oder Winslow besuchen, fühlen Sie sich wie in einer Zeitreise. Jerome und Bisbee sind alte Kupferbergbaustädte in den Hügeln mit viel Charakter, lokaler Kunst und einzigartigem Geschmack. Winslow war und ist eine wichtige Station auf der Route 66.

4. Monument Valley Tribal Park

Er mag weit und abgelegen erscheinen, aber der Monument Valley Tribal Park hat eine der kultigsten Ansichten im Westen der USA. Wenn Sie nach Norden in den Park fahren, sollten Sie einen Campingplatz reservieren oder im View Hotel at Monument Valley übernachten. Für ein unvergessliches Erlebnis können Sie durch den Park wandern oder reiten.

5. übernachten Sie auf einer Arizona Dude Ranch

Was ist westlicher als ein Aufenthalt auf einer Dude Ranch? Arizona hat viele zur Auswahl. Cowboy-Cookouts, Reiten, Yoga und Wellness-Aktivitäten, Live-Unterhaltung, geführte Wanderungen und vieles mehr.

6. Sedona erkunden

Sedona ist bekannt für seine roten Felsentürme inmitten wunderschöner, grüner Kiefernwälder. Möglicherweise haben Sie auch von den Sedona-Energiewirbeln gehört. In jedem Fall ist Sedona ein großartiger Wochenendausflug voller beeindruckender Wanderungen, erstklassiger Mountainbike Touren und unschlagbarer Wüstenthermen.

7. Weinprobe

Zum Glück für uns Bewohner von Arizona, gibt es drei große Weinanbaugebiete im Bundesstaat, die lokalen Wein anbieten. Verbringen Sie einen Tag auf einer unserer Weinstraßen. Dies ist eine Gelegenheit, einen erholsamen Tag im Freien zu verbringen und Wein in der warmen Sonne mit einer unglaublichen Aussicht zu genießen.

8. Chiricahua National Monument

In der Nähe von Willcox, einer dieser drei Weinstraßen, finden Sie auch das Chiricahua National Monument. Es ist als „Wunderland der Felsen" oder „Land der aufrechten Felsen" bekannt. Hier finden Sie große, kreisförmige Felsen, die auf anderen Felsen balanciert sind, natürlichen Felsbögen und eine Vielzahl von Bäumen. Wandern und Besichtigungen sind die beliebtesten Aktivitäten in Chiricahua.

9. Gönnen Sie sich einen ausgefallenen Resortaufenthalt

Wenn Sie sich bei den perfekten Temperaturen und dem sonnigen Himmel in Arizona noch nicht wie im Urlaub fühlen, buchen Sie sich einen Aufenthalt in einem luxuriösen Resort, um das gute Wetter zu genießen. Egal ob Sie in einem Resort in Sedona, Tucson oder Scottsdale übernachten möchten, die Wüste hat einen angemessenen Luxus zu bieten.

10. Erleben Sie das Nachtleben und Essen von Flagstaff

Wir hoffen, dass die Besucher nicht nur Tacos essen, sondern auch einen abwechslungsreichen Geschmack haben, da Arizona viele verschiedene Gerichte zu bieten hat. Flagstaff ist ein großartiger Ort, um von mexikanischem über indisches bis hawaiianisches Essen verschiedene Gerichte zu genießen. Die Innenstadt von Flagstaff ist bekannt für den Charme der Bergstadt und das lebendige Nachtleben.


Zur Erinnerung, dies sind nur zehn unserer Lieblingsorte und -erlebnisse in Arizona, aber es gibt noch so viel mehr. Eine umfassendere Reiseroute des Staates finden Sie in unserer zweiwöchigen Reiseroute für Arizona.